[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2020   Am 03.04.2020 erscheint via Bellaphon Records das neue Album SCHIZOTOPIA des Heavy-Unplugged Duos MIT OHNE STROM. Heute veröffentlichen die beiden Musiker das zweite Video "MOS Hardcore" weltexklusiv bei metalnews.de   Seht das Video hier: MOS Hardcore [official video] Nach ihrem 2017 veröffentlichten Debüt-Album KLISCHEE, erscheint im April

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41112" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 7/7 Punkten Info VÖ: 08.11.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:10:33 Line-Up Hansi Kürsch André Olbrich Tracklist 01. 1618 Overture 02. The Gathering 03. War Feeds War 04. Comets And Prophecies 05. Dark Clouds Rising 06. The Ritual 07. In The Underworld 08. A Secret Society 09. The Great Ordeal 10. Bez 11. In The Red Dwarf's Tower 12. Into The Battle 13. Treason 14.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41107" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4/7 Punkten Info VÖ: 04.10.2019 Label: Südpol Music Spielzeit: 00:43:12 Line-Up Heli Reißenweber - Vocals Mike Sitzmann - Guitar Matthias Sitzmann - Guitar Korbinian Stocker - Bass Michael Frischbier - Drums   Tracklist 1. Zorn 2. Ohrblut 3. Die Sünde lebt 4. Schwarzer Schnee 5. Reich 6. Bittersüß 7. Einer wie alle 8. Flammenhände  9. Menschling 10. Die Welt reißt auf 11. Zeig mir

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Sänger Tony Kakko und Gitarrist Elias Viljanen baten zum Interview, denn das neue Album „Talviyö“ erscheint im September 2019. Das Malheur im Nuclear Blast Headquater vom Vortag [Tony war Dank einer defekten Tür auf der Toilette gefangen und musste mittels Feuerwehreinsatz befreit

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41084" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 06.09.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:56:28 Line-Up Tony Kakko - Vocals Elias Viljanen - Guitar Henrik Klingenberg - Guitar Pasi Kauppineni - Bass Tommy Portimo - Drums Tracklist 01. Message From The Sun 02. Whirlwind 03. Cold 04. Storm The Armada 05. The Last Of The Lambs 06. Who Failed The Most 07. Ismo’s Got

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue Album von SABATON nennt sich verheißungsvoll „The Great War“. Unser Redakteur hat sich mit Bassist und Manager in Personalunion Pär Sundström über den großen Krieg, die Karriere an sich und sogar APOCALYPTICA unterhalten.   Hallo Pär. Ich freue mich, mal ein Interview

HomePosts Tagged "Gothic" (Page 2)

Die – natürlich – aus Helsinki stammenden Gothic Rocker THE 69 EYES haben inzwischen bereits das stolze Dienstalter von 25 Jahren überschritten und gelten seit Jahr und Tag als eine der wichtigsten Anlaufstellen für melancholische

CREMATORY sind und bleiben ein Streitfall. Einerseits sind die Jungs plus Mädel nach 25 Jahren Bandgeschichte natürlich tatsächlich ein „Monument“ im Bereich des härteren Gothic Metal. Andererseits steht und fällt ein Album der Truppe immer

Um die Zeit bis zum neuen Album zu überbrücken und auch, damit die anstehenden Live-Aktivitäten ein wenig promotet werden können, hauen die niederländischen Gothic-/Symphonic-Metaller von DELAIN eine EP raus, die es trotz nur zwei neuer

Ähnlich wie ihre Kollegen von EISBRECHER, haben MEGAHERZ mehr und mehr Fans für sich erobern können. Zwar mögen die einen nun unken, dass MEGAHERZ mit UNHEILIG Konzerte bestreiten, allerdings ist dieser Schritt eher mutig für

Fleiß ist eine der Tugenden, denen man speziell den Schwaben so nachsagt. Und genau das trifft auf die Ludwigsburger Female-Fronted-Gothic-Metal Formation CORONATUS definitiv zu. Exakt ein Jahr nach dem letzten Album „Cantus Lucidus“ sind sie

Nicht kleckern, sondern klotzen: So könnte man die Vorgehensweise der finnischen Melo-Doom/Deather SWALLOW THE SUN beschreiben, denn das Sextett veröffentlicht nach „Emerald Forest And The Blackbird“ [2012] unter den Fittichen ihrer neuen Plattenfirma Century Media

Was Helena Iren Michaelsen nicht alles schon so in ihrer langen Karriere als Frontfrau erlebt hat. Nachdem sie 2000 die Band TRAIL OF TEARS verließ, um sich danach einer Band SAHARA DUST [die sich nach

Vier Jahre haben uns die schwedischen Gothic-Doomster DRACONIAN auf den Nachfolger des exzellenten „A Rose For The Apocalypse“, warten lassen, zumal zwischenzeitlich auch Sängerin Lisa Johansson aussteigen musste. Doch nun liegt das kryptisch betitelte und

Als BEASTMILK 2013 mit ihrem energischen Debüt „Climax“ in die Szene krachten [die EP „Use Your Deluge“ [2012] und das Demo „White Stains On Black Tape“ [2010] konnten lediglich im tiefen Untergrund Aufmerksamkeit erregen] prophezeiten

Die deutschen Horror Punk-Veteranen von THE OTHER melden sich mit ihrem mittlerweile sechsten Studio-Langspieler, "Fear Itself“, dem Nachfolger zu "The Devils You Know" zurück auf der Bildfläche. THE OTHER stehen seit jeher für gutklassigen Horror Punk