[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41070" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 19.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:38:27 Line-Up  Joakim Broden - Vocals Chris Rörland - Guitar Tommy Johansson - Guitar Par Sundström - Bass Hannes Van Dahl - Drums Tracklist 01. The Future Of Warfare 02. Seven Pillars Of Wisdom 03. 82nd All The Way 04. The Attack Of The Dead Men 05. Devil Dogs 06.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] [caption id="attachment_41064" align="alignnone" width="1500"] Interview mit Luca und Fabio[/caption] Foto: Nuclear Blast   Luca Turilli und Fabio Lione haben sich zusammen gefunden und ein Album aufgenommen. Der Bandname RHAPSODY thront zwar über dem Ganzen, dennoch kann man mit Fug und Recht behaupten, die beiden Herren haben ein

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41058" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5 / 7 Punkten Info VÖ: 05.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:53:48 Line-Up Fabio Lione - Vocals Luca Turilli - Guitars, Keyboards, Piano Dominique Leurquin - Guitars Patrice Guers - Bass Alex Holzwarth - Drums Tracklist 01. Phoenix Rising 02. D.N.A. [Demon And Angel] [feat. Elize Ryd | AMARANTHE] 03. Zero Gravity 04. Fast Radio

15 Jahre nach ihrer Live-Scheibe "From The Cradle To The Stage" kehrt die deutsche Metal-Legende RAGE zum Hannoveraner Label Steamhammer/SPV zurück.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2019   ALMANAC Aschaffenburg, Coloss-Saal 13.03.2019 ALMANAC, die Band um den emsigen Gitarristen Victor Smolski, befindet sich auf Europatournee. Mit verändertem Line Up findet sich der Tross am 13.03.2019 im ehrwürdigen Coloss-Saal Aschaffenburg (soeben mit dem Backstage Award als bester Live-Club Deutschlands prämiert). Neben dem weißrussischem Opener NEW LEVEL

DEVILDRIVER haben angekündigt, in 2019 auf Europatournee zu gehen.

HomePosts Tagged "Hardcore" (Page 3)

Es glich schon beinahe einem Treppenwitz: Immer wieder kündigten IGNITE neues Material an und schoben dessen Veröffentlichung vor sich her. Nicht ganz unschuldig an der musikalischen Prokrastination war unter anderem der Ausflug von Frontmann Zoltán

Hui, sage und schreibe acht Jahre hat sich die Hardcore/Punk-„Supergroup“ VENOMOUS CONCEPT Zeit gelassen, um Album Nummer drei, „Kick Me Silly“, einzutüten. Ist aber auch kein Wunder, denn schließlich sind alle Beteiligten mit anderen Bands

Die englisch-schwedische Crust/Death/D-Beat-Truppe DOWN AMONG THE DEAD MEN fackelt nicht lange und haut uns zwei Jahre nach dem selbst betitelten Debütalbum nun “Exterminate! Annihilate! Destroy!” um die Ohren. Viel hat sich am Kurs der Band

Fangen wir mal wieder mit wenig sachdienlichem Unsinn an: Ich war auch mal in Helsingborg. Zufall war das, ein Versehen und eine Durchreise ohne größere oder kleinere Konsequenzen. Es kam dazu, weil gleich mehrere Leute

Das Grindcore-Trio IMPLORE aus Hamburg fackelt nicht lange und schiebt nach zwei EPs nun sein Debüt „Depopulation“ auf Pelagic Records nach. Dabei entstand die Band eher zufällig, als Sänger/Bassist Gabriel Dubko und Gitarrist Daniel Notthoff zufällig

PRO-PAIN sind offenbar unermüdlich, legen sie doch mit verlässlicher Routine ziemlich genau alle zwei Jahre ein neues Album vor, diesmal ihr bereits 15., das „Voice Of Rebellion” heißt und erneut via ihres immer noch aktuellen

Mit „Misanthropy“ schicken die niederländischen Krachfetischisten TEETHGRINDER ihr Debüt über Lifeforce Records ins Rennen. Und das hat es ganz schön in sich, denn die Mixtur aus Crust, Grindcore, Powerviolence, Noisecore, Sludge, Hardcore und ein bisschen Black

Satte vier Jahre hat sich das NYHC-Urgestein von AGNOSTIC FRONT Zeit gelassen, um den Nachfolger von „My Life My Way“ von 2011 einzuprügeln, der auf den griffigen Titel „The American Dream Died“ hört. Naturgemäß braucht der

Im Untergrund sind TRACES OF YOU keine unbekannte Nummer, sondern ein echtes Brett unter Szenekennern. Mit „Deliverance“ kommt nun die aktuelle Platte auf den Markt. Bisher hat die Band allerdings nie über den Tellerrand der

Wie auch schon für die letztjährige Live-im-Studio-Best-Of „Unleashed In The West“ [2014] haben sich PRONG für ein paar Tage in einem Berliner Studio einquartiert und ein Scheibchen außerhalb der Reihe eingetrümmert. Dieses Mal gibt es