[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41129" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5/7 Punkten Info VÖ: 31.12.2019 Label: Spielzeit: 00:11:37 Line-Up BÖSE FUCHS aka Valeria Ereth – guitars, bass, drums, programming, keys SLY aka Seline Hönig – vocals, bass, drums, keys Tracklist 1. In Danger 2. Scream for Humanity 3. Futurium [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Der Bandname mag so gar nicht innerhalb des

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2020   Am 03.04.2020 erscheint via Bellaphon Records das neue Album SCHIZOTOPIA des Heavy-Unplugged Duos MIT OHNE STROM. Heute veröffentlichen die beiden Musiker das zweite Video "MOS Hardcore" weltexklusiv bei metalnews.de   Seht das Video hier: MOS Hardcore [official video] Nach ihrem 2017 veröffentlichten Debüt-Album KLISCHEE, erscheint im April

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41112" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 7/7 Punkten Info VÖ: 08.11.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:10:33 Line-Up Hansi Kürsch André Olbrich Tracklist 01. 1618 Overture 02. The Gathering 03. War Feeds War 04. Comets And Prophecies 05. Dark Clouds Rising 06. The Ritual 07. In The Underworld 08. A Secret Society 09. The Great Ordeal 10. Bez 11. In The Red Dwarf's Tower 12. Into The Battle 13. Treason 14.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41107" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4/7 Punkten Info VÖ: 04.10.2019 Label: Südpol Music Spielzeit: 00:43:12 Line-Up Heli Reißenweber - Vocals Mike Sitzmann - Guitar Matthias Sitzmann - Guitar Korbinian Stocker - Bass Michael Frischbier - Drums   Tracklist 1. Zorn 2. Ohrblut 3. Die Sünde lebt 4. Schwarzer Schnee 5. Reich 6. Bittersüß 7. Einer wie alle 8. Flammenhände  9. Menschling 10. Die Welt reißt auf 11. Zeig mir

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Sänger Tony Kakko und Gitarrist Elias Viljanen baten zum Interview, denn das neue Album „Talviyö“ erscheint im September 2019. Das Malheur im Nuclear Blast Headquater vom Vortag [Tony war Dank einer defekten Tür auf der Toilette gefangen und musste mittels Feuerwehreinsatz befreit

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41084" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 06.09.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:56:28 Line-Up Tony Kakko - Vocals Elias Viljanen - Guitar Henrik Klingenberg - Guitar Pasi Kauppineni - Bass Tommy Portimo - Drums Tracklist 01. Message From The Sun 02. Whirlwind 03. Cold 04. Storm The Armada 05. The Last Of The Lambs 06. Who Failed The Most 07. Ismo’s Got

HomePosts Tagged "Instrumental" (Page 2)

Fast jeder hat Luka Sulic und Stjepan Hauser schon mal gesehen, aber nur die wenigsten wissen es. Die beiden sind seit einigen Jahren als Musiker unter dem [wenig einfallsreichen] Namen 2CELLOS aktiv und spielen in

HIPPIE DIKTAT sind ein bärtiges Trio aus Paris, das sich stilistisch eine wunderbare Nische gesucht hat: Eine ausladende, instrumentale Mischung aus Noise Rock, Jazz und Free Jazz. Hier treffen coole, auskomponierte Parts auf wild und

Das neuseeländische Trio aus Auckland hat mit seinem dritten Album „Pirohia“ alles richtig gemacht: die Stärken gebündelt, noch mehr Ballast über Bord geworfen und angenehm kompakte Songs destilliert. Auch wenn KERRETTA schon immer in die

Arjan Hoekstra, den einige vielleicht von der Folk Metal Band ALVENRAD und den Rockern von THE GOOD HAND kennen, hat ein neues Solo-Projekt am Start, das sich MIRNA’S FLING nennt. Das Debütalbum „For The Love

Das Cover von „Further“, dem zweiten Album der niederländischen Instrumental-Psych-Stoner von MONOMYTH, fällt in der breiten Masse auf jeden Fall auf. In etwa so stellt man sich als Abstinenzler einen visualisierten, ordentlichen LSD-Trip vor. Vielleicht

Drei Jahre nach dem letzten Album "I Was Here For A Moment, Then I Was Gone", haben sich die Jungs von MAYBESHEWILL ein weiteres Mal zusammengetan und mit Unterstützung des Neuzugangs [und ehemaliger Live-Keyboarder] Matthew

MOON RELAY bestehen aus vier Osloer Underground-Urgesteinen, deren bisherige Vita verschiedene Stile wie Pop, Noise Rock und gar Free Jazz umfasst. Für MOON RELAY hat sich das Quartett als Ziel gesetzt, instrumentalen Rock zu performen,

Als die Instrumental-Amis KARMA TO BURN 2009 nach sieben Jahren Pause mit ihrem starken Reunion-Album „Appalachian Incantation“ unter dem Napalm Records-Banner wieder auf der Bildfläche erschienen, standen die Zeichen auf Sturm. In den inaktiven Jahren

Ich halte OCTOBER FALLS für eine der wichtigsten Bands im Bereich des ernsthaften Pagan Metal. Während Bands wie PRIMORDIAL sich um die kriegerische Seite dieses Genres kümmern, fokussieren sich OCTOBER FALLS auf melancholische Klanglandschaften mit

Der zweite Streich der APOKALYPTISCHEN REITER nennt sich „Tiefer“ und stellt im Gegensatz zu „Tief“ ein reines Akustik Album dar und zeigt die Band von einer sehr ruhigen Seite. Das dies den APOKALYPTISCHEN REITER ganz hervorragend