[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 05.06.2020   Die Offenburger Band LEGAL HIGH hat die Arbeiten zu ihrem neuen Album „Rough ReBoot" abgeschlossen. Veröffentlicht wird das neue Werk der Alternative-Rocker am 26.06.2020 via First Row Records,gemastert wurde das Album in den PEAK Studios. Mit „Rough ReBoot“ legen die Offenburger eine feine Platte in

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] TT.MM.JJJJ   Es ist ein wenig still geworden um die Sainted Sinners, die 2017 und 2018 mit zwei Alben und einer spektakulären Besetzung (u.a. David Reece, Ferdy Doernberg) auf sich aufmerksam machten. Für das dritte Album hat Band-Mitgründer Frank Pané, der auch mit der Hard Rock Band Bonfire

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41144" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6,5/7 Punkten Info VÖ: 10.M04.2020 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:13:48 Line-Up Tuomas Holopainen - Keyboards Marco Hietala – Bass Emppu Vuorinen – Guitar Kai Haito -Drums Floor Jansen - Vocals Troy Donockley - Uilleann pipes, low whistles, vocals Tracklist Disc 1: 01. Music 02. Noise 03. Shoemaker 04. Harvest 05. Pan 06. How's The Heart? 07. Procession 08. Tribal 09. Endlessness Disc 2: 01. All The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 27.03.2020   Die neu formierte Formation SUNCZAR veröffentlicht heute, am 27.03.2020 ihre neue EP. Aufgenommen, gemixt und gemastert wurde "The Unveiling" im Konoba Studio Frankfurt. Erst kürzlich wurde das Video zur Hymne "Back To Shadows" präsentiert, heute nun ist die komplette EP sowohl digital als auch

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue NIGHTWISH Album heißt "Human // Nature" und erscheint am 10.04.2020 über Nuclear Blast. Unser Redakteur durfte in einem Hamburger Hotel in der Nähe vom Heiligengeistfeld erscheinen und mit Floor Jansen sowie mit Troy Donockley ein Gespräch über eben jenes neue

HomePosts Tagged "Metalcore"

Die vier Jungs aus Atlanta sind seit über einer Dekade ganz vorne mit dabei, wenn es um ´ne große Klappe, fetten Sound und Proletenklischees geht. Mit „Chaos“, das in Deutschland am 04. November 2016 erscheinen

„La Petite Mort Or A Conversation With God” nennt sich das zweite Album der amerikanischen Nu Metaller KING 810. Die Band aus Flint / Michigan hat sich auf die Fahnen geschrieben, die gegenwärtige Situation in

Ambivalenz hat in der Kunst eigentlich nichts verloren. Entweder ist etwas total geil oder schlichtweg scheiße. So zumindest die Theorie, denn natürlich lässt sich über Kunst vortrefflich streiten. Nur liegt diese Begrifflichkeit immer im Auge

Das ist es also – das zehnte Werk der deutschen Metalcore-Kings. Komplexer klingt das Ganze. Und doch irgendwie noch eingängiger als das hoch gelobte „Ghost Empire“. CALIBAN haben endlich Nägel mit Köpfen gemacht und ihren

Sängerwechsel innerhalb einer Band bringen meistens Risiken mit sich. Wie integriert sich die neue Stimme in das eingespielte Gefüge? Sind die Fußspuren des Vorgängers nicht doch zu groß? Werden die Fans den Neuen bedingungslos akzeptieren?

KILLSWITCH ENGAGE sind mit ihrem siebten Album in der mehr als schwierigen Situation, sich nicht selbst ständig zu wiederholen. Als Metalcore-Band, ein vielleicht undenkbarer Job. Doch Weirdo Adam Dutkiewicz wäre nicht der Ober-Killswitcher, wenn er

VARG sind eine Band, die sehr stark polarisiert- soviel dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben. Es mag verschiedene Gründe dafür geben. Der Schreiber dieser Zeilen hat sich mit dem Thema VARG und derer Vergangenheit nicht

Stile kommen und gehen. Aber nur wenigen bleibt es vergönnt, sich über die Halbwertszeit zu retten. Als Anfang der 2000er-Jahre die zweite Metalcore-Welle den von vielen Puristen verachteten NuMetal abzulösen gedachte, wurde der Genrenachfolger

Zwei Jahre ist es her, da haben sich CALLEJON [oder besser KALLEJON] den Spaß erlaubt, ein Coveralbum mit haufenweise Perlen deutscher Musikgeschichte wie „Major Tom“ oder „Schwule Mädchen“ heraus zu bringen, deren Highlights mir bisweilen

Als Howard Jones KILLSWITCH ENGAGE verlassen hatte, da glaubten nur wenige Menschen daran, dass er noch einmal auf der Bildfläche erscheinen würde. Selbst wenn er aus der Asche aufsteigen würde, dann würde er wohl im