Die von Sängerin Jutta Weinhold [Ex-ZED YAGO] angeführten VELVET VIPER haben einen Vertrag mit Massacre Records unter Dach und Fach gebracht.

Die Neue Deutsche Härte-Formation SCHATTENMANN hat für ihr zweites Album einen Vertrag mit dem Hamburger Label AFM Records abgeschlossen.

Die schwedischen Heavy Metal-Überflieger ENFORCER haben mit "Zenith" den Titel ihres für den 26. April 2019 über Nuclear Blast geplanten neuen Albums enthüllt.

Der griechische Gitarrenheld GUS G. [FIREWIND, Ex-OZZY OSBOURNE, Ex-DREAM EVIL, Ex-MYSTIC PROPHECY] hat ein Video zu seinem Song "Don't Tread On Me" veröffentlicht.

Der schwedische Gitarrenvirtuose YNGWIE MALMSTEEN hat mit "Blue Lightning" ein neues Cover-Album mit Klassikern von JIMI HENDRIX und DEEP PURPLE angekündigt.

Die schwedischen Doom Metal-Legenden CANDLEMASS haben mit "Astorolus - The Great Octopus" einen neuen Song mitsamt Video veröffentlicht.

HomePosts Tagged "Post Hardcore" (Page 18)

Auf ihrer zweiten Platte „Noir“ zeigen sich die Finnen „gereifter“, so klischeehaft muss man es formulieren. CALLISTO können zwar mitnichten neben CULT OF LUNA als europäisches Pendant zu Genregrößen wie NEUROSIS und ISIS gehandelt werden,

In den Staaten zählen Ferret Music längst zu den größeren Vertretern der harten Musikzunft. Hier haben Bands wie IN FLAMES, MADBALL oder ZAO eine Heimat gefunden. In hiesigen Gefilden kommen die kleineren Themen der Amis

Es begann, wie so vieles, in einem kleinen verträumten Städtchen im tiefen und wilden Schweden. Drei Freunde trafen sich um zusammen Musik zu machen. Aber nicht irgendwelche Musik, nein, das wirklich nicht. Es musste schon

Mit „Aeolian“ liegt seit dem 28.11.2005 der neue Longplayer des Berliner „THE OCEAN (COLLECTIVE)“ vor – nach dem großartigen Vorgänger „Fluxion“ hatte ich mir einiges vom Metal Blade-Debüt der Berliner erwartet: Als Erstes fällt auf,

JR EWING veröffentlichen nun bereits ihre vierte Scheibe – mit Erfolg? Gute Frage – nächste Frage. Bislang ist die Band an mir völlig vorbeigegangen, weshalb ich mich auch nicht zu der angeblichen Stilveränderung äussern

Wenn der handelsübliche Deutsche an unsere lieben Freunde von der Insel (sprich: die Engländer) denkt, kann es schon mal sein, dass sich dabei Adjektive wie „bekloppt“ den Weg durch die Gehirnsuppe bahnen. OCTOBER FILE

Aus Finnland kommt diese ungewöhnliche Band, die Sounds wie ISIS, NEUROSIS oder CULT OF LUNA in sich vereint und daraus einen völlig eigenen Mix abliefert. Depressiver Doom, Deathmetal, melancholischer Indie-Rock und progressive Rock-Elemente kommen hier

Dass es sich sehr oft lohnt, den Fuß ein wenig vom Gas zu nehmen und einen Gang zurückzuschalten, beweisen ISIS mit ihrem kürzlich erschienenen Album „Panopticon“ ein weiteres Mal. Viel Potential steckte in dieser amerikanischen