[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41129" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5/7 Punkten Info VÖ: 31.12.2019 Label: Spielzeit: 00:11:37 Line-Up BÖSE FUCHS aka Valeria Ereth – guitars, bass, drums, programming, keys SLY aka Seline Hönig – vocals, bass, drums, keys Tracklist 1. In Danger 2. Scream for Humanity 3. Futurium [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Der Bandname mag so gar nicht innerhalb des

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2020   Am 03.04.2020 erscheint via Bellaphon Records das neue Album SCHIZOTOPIA des Heavy-Unplugged Duos MIT OHNE STROM. Heute veröffentlichen die beiden Musiker das zweite Video "MOS Hardcore" weltexklusiv bei metalnews.de   Seht das Video hier: MOS Hardcore [official video] Nach ihrem 2017 veröffentlichten Debüt-Album KLISCHEE, erscheint im April

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41112" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 7/7 Punkten Info VÖ: 08.11.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:10:33 Line-Up Hansi Kürsch André Olbrich Tracklist 01. 1618 Overture 02. The Gathering 03. War Feeds War 04. Comets And Prophecies 05. Dark Clouds Rising 06. The Ritual 07. In The Underworld 08. A Secret Society 09. The Great Ordeal 10. Bez 11. In The Red Dwarf's Tower 12. Into The Battle 13. Treason 14.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41107" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4/7 Punkten Info VÖ: 04.10.2019 Label: Südpol Music Spielzeit: 00:43:12 Line-Up Heli Reißenweber - Vocals Mike Sitzmann - Guitar Matthias Sitzmann - Guitar Korbinian Stocker - Bass Michael Frischbier - Drums   Tracklist 1. Zorn 2. Ohrblut 3. Die Sünde lebt 4. Schwarzer Schnee 5. Reich 6. Bittersüß 7. Einer wie alle 8. Flammenhände  9. Menschling 10. Die Welt reißt auf 11. Zeig mir

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Sänger Tony Kakko und Gitarrist Elias Viljanen baten zum Interview, denn das neue Album „Talviyö“ erscheint im September 2019. Das Malheur im Nuclear Blast Headquater vom Vortag [Tony war Dank einer defekten Tür auf der Toilette gefangen und musste mittels Feuerwehreinsatz befreit

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41084" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 06.09.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:56:28 Line-Up Tony Kakko - Vocals Elias Viljanen - Guitar Henrik Klingenberg - Guitar Pasi Kauppineni - Bass Tommy Portimo - Drums Tracklist 01. Message From The Sun 02. Whirlwind 03. Cold 04. Storm The Armada 05. The Last Of The Lambs 06. Who Failed The Most 07. Ismo’s Got

HomePosts Tagged "Psychedelic" (Page 2)

Aktuell scheint es sehr trendy zu sein, extrem retro zu klingen. Dazu kann man Gruppen wie BLUES PILLS oder auch RIVAL SONS zählen. Im Falle der Amis von SATAN'S SATYRS geht der Weg allerdings noch

Mit „Inversum“ meldet sich das finnische Doom/Drone/Sludge/Psychedelic-Kollektiv DARK BUDDHA RISING – nun neu unter den Fittichen von Neurot Recordings – wieder auf der Bildfläche zurück. Und während es zwischenzeitlich einige Besetzungswechsel gab, fällt an „Inversum“

Den legendären Ruf, den EARTHLESS in Psychedeliker-Kreisen angeblich genießen, habe ich bisher nicht so ganz kapiert. Auf ihren Trip bin ich bisher nicht mitgekommen, auch bei einem umjubelten Auftritt auf dem Roadburn-Festival vor einigen Jahren

Es scheint so, als wäre Dave Wyndorf endgültig auf den Geschmack gekommen – nach der noch ein wenig in Richtung psychedelische 60er gedrehten Neuauflage von „The Last Patrol“ geht’s mit „Cobras and Fire (The Mastermind

Zeit ist immer wieder so ein leidiges Thema. Das hat sie mit Geld gemeinsam. Schöne These meinerseits: Mit entweder unbegrenzt Zeit oder unbegrenzt Geld lässt sich eigentlich alles erreichen, was möglich ist. Dumm nur, dass

Kaum eine Band im hart rockenden Sektor hat in den letzten Jahre so für Furore gesorgt, wie die schwedischen GHOST. Unter ihren Fans befinden sich solch illustre Größen wie Charlie Benante (ANTHRAX), James Hetfield (METALLICA)

FATSO JETSON muss man niemandem vorstellen, der sich auch nur fünf Minuten mit Stoner Rock beschäftigt hat – schließlich gehört Frontmann Mario Lalli zu den Urvätern der Szene. Für die vorliegende Split-EP gingen die Wüstenlegenden

Die 60er und 70er scheinen ihren Reiz dieser Tage nicht zu verlieren. Band um Band greift den Rocksound der Vergangenheit auf und ergänzt ihn um eigene Ideen – oder auch nicht. COSMIC WHEELS – bei

Irgendwie mutet es schon etwas seltsam an, dass – nachdem sie unter dem Namen JESS AND THE ANCIENT ONES gerade mal ein Album und eine EP veröffentlicht haben – fünf der insgesamt sieben Musiker der

Auch in diesem Jahr gilt für die Jungs von MY SLEEPING KARMA der abgewetzte Spruch "In der Ruhe liegt die Kraft". Sie beweisen, dass Heavy Metal nicht automatisch taube Ohren bedeutet, sondern gleichwohl die Grenzen