[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41070" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 19.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:38:27 Line-Up  Joakim Broden - Vocals Chris Rörland - Guitar Tommy Johansson - Guitar Par Sundström - Bass Hannes Van Dahl - Drums Tracklist 01. The Future Of Warfare 02. Seven Pillars Of Wisdom 03. 82nd All The Way 04. The Attack Of The Dead Men 05. Devil Dogs 06.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] [caption id="attachment_41064" align="alignnone" width="1500"] Interview mit Luca und Fabio[/caption] Foto: Nuclear Blast   Luca Turilli und Fabio Lione haben sich zusammen gefunden und ein Album aufgenommen. Der Bandname RHAPSODY thront zwar über dem Ganzen, dennoch kann man mit Fug und Recht behaupten, die beiden Herren haben ein

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41058" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5 / 7 Punkten Info VÖ: 05.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:53:48 Line-Up Fabio Lione - Vocals Luca Turilli - Guitars, Keyboards, Piano Dominique Leurquin - Guitars Patrice Guers - Bass Alex Holzwarth - Drums Tracklist 01. Phoenix Rising 02. D.N.A. [Demon And Angel] [feat. Elize Ryd | AMARANTHE] 03. Zero Gravity 04. Fast Radio

15 Jahre nach ihrer Live-Scheibe "From The Cradle To The Stage" kehrt die deutsche Metal-Legende RAGE zum Hannoveraner Label Steamhammer/SPV zurück.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2019   ALMANAC Aschaffenburg, Coloss-Saal 13.03.2019 ALMANAC, die Band um den emsigen Gitarristen Victor Smolski, befindet sich auf Europatournee. Mit verändertem Line Up findet sich der Tross am 13.03.2019 im ehrwürdigen Coloss-Saal Aschaffenburg (soeben mit dem Backstage Award als bester Live-Club Deutschlands prämiert). Neben dem weißrussischem Opener NEW LEVEL

DEVILDRIVER haben angekündigt, in 2019 auf Europatournee zu gehen.

HomePosts Tagged "Psychedelic" (Page 4)

Nicht, dass ich nun hinter dem Mond leben würde – aber IDES OF GEMINI sind bisher an mir vorübergegangen, sodass der Zweitling „Old World New Wave“ das erste ist, was ich von den US-Amerikanern zu

Manch einer empfindet die aktuelle Retro-Welle als Krankheit, der andere freut sich über die immense Fülle an 70er-orientierten Rockbands. Gehörte ich lange Zeit zur zweiten Kategorie, so endet auch meine Freude über die ständige Wiederholung

Die isländischen Metal-Cowboys SÓLSTAFIR noch jemandem vorzustellen dürfte ebenso unnötig sein wie eine weitere Stereotypensammlung über Island als Einleitung. Ob es nun wirklich die geographische Isolation, das Klima, die Landschaft sind, die eine Band wie

JOY aus San Diego passen zwar einerseits wunderbar in die vorherrschende Retro-Blues-Welle, könnten aber andererseits durch ihre rabiate Konsequenz den ein oder anderen Schöngeist abschrecken. Auf ihrem zweiten Album [das selbstbetitelte Debüt erschien 2012] „Under

Die meisten von uns werden sich an den Moment erinnern, der sie zur ehrlichen Musik gebracht hat. Oftmals beginnt diese Geschichte damit, dass man die Plattensammlung des Vaters oder der Mutter durchstöbert und feststellt, dass

Vier Jahre nach dem letzten Album der Kanadier von QUEST FOR FIRE erscheint nun das erste Album von Andrew Moszynski und Chad Ross unter dem Namen COMET CONTROL. Die beiden Herren bleiben dabei sich und

Gegründet wurde die norwegische Formation TUSMØRKE bereits Mitte der 90er, lag dann aber – nachdem man ein erstes Demo aufgenommen hatte – auch wieder gute zehn Jahre auf Eis. Erst 2009 wurde der Truppe wieder

Es ist ja immer wieder spannend zu sehen, was die Svart Records so alles ausbuddeln. Und ebenso spannend ist es, dass die meisten der Veröffentlichungen dann auch noch musikalisch ausgesprochen hochwertig und demnach auch sehr

Wer hätte gedacht, dass die Retter der zunehmend vereinheitlichten und langweiligen Pagan/Folk Metal Szene eine unbekannte holländische Band namens ALVENRAD sein werden? ALVENRAD, die eigentlich ein Duo bestehend aus Mark Kwint und Japser Strik sind,

SIR ADMIRAL CLOUDESLY SHOVELL begeben sich auf erneute Eroberungsfahrt. Ihr berühmter Namensgeber kenterte einst auf disaströse Weise, etwas, dass den Jungs hier mit Sicherheit nicht passieren wird, denn auf ihrem nunmehr zweiten Longplayer nehmen die