[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 27.03.2020   Die neu formierte Formation SUNCZAR veröffentlicht heute, am 27.03.2020 ihre neue EP. Aufgenommen, gemixt und gemastert wurde "The Unveiling" im Konoba Studio Frankfurt. Erst kürzlich wurde das Video zur Hymne "Back To Shadows" präsentiert, heute nun ist die komplette EP sowohl digital als auch

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue NIGHTWISH Album heißt "Human // Nature" und erscheint am 10.04.2020 über Nuclear Blast. Unser Redakteur durfte in einem Hamburger Hotel in der Nähe vom Heiligengeistfeld erscheinen und mit Floor Jansen sowie mit Troy Donockley ein Gespräch über eben jenes neue

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41129" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5/7 Punkten Info VÖ: 31.12.2019 Label: Spielzeit: 00:11:37 Line-Up BÖSE FUCHS aka Valeria Ereth – guitars, bass, drums, programming, keys SLY aka Seline Hönig – vocals, bass, drums, keys Tracklist 1. In Danger 2. Scream for Humanity 3. Futurium [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Der Bandname mag so gar nicht innerhalb des

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2020   Am 03.04.2020 erscheint via Bellaphon Records das neue Album SCHIZOTOPIA des Heavy-Unplugged Duos MIT OHNE STROM. Heute veröffentlichen die beiden Musiker das zweite Video "MOS Hardcore" weltexklusiv bei metalnews.de   Seht das Video hier: MOS Hardcore [official video] Nach ihrem 2017 veröffentlichten Debüt-Album KLISCHEE, erscheint im April

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41112" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 7/7 Punkten Info VÖ: 08.11.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:10:33 Line-Up Hansi Kürsch André Olbrich Tracklist 01. 1618 Overture 02. The Gathering 03. War Feeds War 04. Comets And Prophecies 05. Dark Clouds Rising 06. The Ritual 07. In The Underworld 08. A Secret Society 09. The Great Ordeal 10. Bez 11. In The Red Dwarf's Tower 12. Into The Battle 13. Treason 14.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41107" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4/7 Punkten Info VÖ: 04.10.2019 Label: Südpol Music Spielzeit: 00:43:12 Line-Up Heli Reißenweber - Vocals Mike Sitzmann - Guitar Matthias Sitzmann - Guitar Korbinian Stocker - Bass Michael Frischbier - Drums   Tracklist 1. Zorn 2. Ohrblut 3. Die Sünde lebt 4. Schwarzer Schnee 5. Reich 6. Bittersüß 7. Einer wie alle 8. Flammenhände  9. Menschling 10. Die Welt reißt auf 11. Zeig mir

HomePosts Tagged "Southern" (Page 3)

Sie zogen doch die rasch wiederaufkehrende Eigeninitiative den gnandenlose Peitschenhieben seitens ihres neuen Arbeitgebers in Detroit vor: WO FAT verfolgen nach wie vor den Pfad des heftigen, mitunter mäandernden Psychedelic-Blues-Stils und erweitern ihn dankenswerterweise um

Da sind sie wieder, die nordischen „Bear Metaller“ von SVÖLK. Und damit auch die Frage, wie die Herren um Vokalist Solhaug eigentlich auf diese Bezeichnung gekommen sein mögen. Hat vermutlich mit dem bandeigenen Humor zu

Man stelle sich vor, eine moderne Combo verirrt sich in die späten Sechziger, verwurschtelt das Flowerpower Woodstock mit Metalcore. So in etwa darf man sich das vorstellen, was ALL HAIL THE YETI auf ihrem selbstbetiteltem

In Amerika ist Wahlkampf und Republikaner-Kandidat Mitt Romney steht schlecht da: Es fehlt an Ausstrahlung, Werten und vor allem Rückhalt in der Bevölkerung. Vielleicht sollte Mr. Romney ja künftig die Southern Rock-Urgesteine LYNYRD SKYNYRD auf

Dass Retro in härteren Musikgefilden inzwischen eindeutig Neo ist, weiß man nicht erst seit sensationellen Erfolgen von Truppen wie THE DEVIL'S BLOOD, GRAVEYARD oder GHOST. ZODIAC aus Münster haben ihrerseits 2010 zusammengefunden und liefern

Wenn man selbst nach Monaten ungetrübten Hörgenusses nicht ins Volle greifen kann, wann dann? Wo genau fängt im Schnitt die Blues-Inflation an? Ab wann sollte es der guten Ordnung halber "Schluss mit lustig" sein, um

Kein Schwanz kennt sie bisher, doch das wird sich hoffentlich bald und dann zu recht ändern: BEASTWARS aus Neuseeland lassen es mit ihrem schlicht selbstbetiteltem Debutalbum schwerst krachen. Stoner, Sludge, Doom, Southern Rock. Man nehme

Echte Männer sitzen, schwitzen und fluchen. Sie sind dem Alkohol nicht abgeneigt und versinken nur allzu oft in gedanklichen Schluchten. Stirnereibend wird die heimische Plattensammlung nach einem zu diesem Szenario passenden Soundtrack durchforstet, die dann

Mit DIXIE WITCH stellt sich – nach den bärtigen Urvätern von ZZ TOP - ein weiteres Powertrio aus Austin, Texas vor bzw. meldet sich mit seinem mittlerweile vierten Album, „Let It Roll“, via Small Stone

Bereits seit Jahren kündigt MINISTRY-Mastermind Al Jourgensen alias Buck Satan ein komplettes Album seines Country-Sideprojekts BUCK SATAN AND THE 666 SHOOTERS an, jetzt, in der kurzen MINISTRY-Pause, hat Al Nägel mit Köpfen gemacht und wuchtet