[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   REZET bringen am 29.1.2021 ihr neues Album "Truth In Between" heraus. Den ersten Videoclip könnt ihr hier bereits antesten: Seht das Video hier: VIDEOLINK     Das Album wird folgende Songs enthalten:   Tracklist 01) Back For No Good 02) Deceived By Paradise 03) Populate. Delete. Repeat. 04) Renegade 05) Half A Century (feat.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41173" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 28.08.2020 Label: ASHtunes Spielzeit: 01:16:18 Line-Up Faust: Christian Venzke Hexe: Carina Castillo Mephista: Jessica Fendler Erdgeist: Michail Mamaschew Goethe: Eda Schilling Valentin: Jimmy Gee Gretchen: Anika Bollmann Halbhexe: Vivian Fuchs Gott: Martin Constantin Brandner: Leo Sieg Siebel: Andreas Weimer Chor: Jimmy Gee, Melli Preuße, Michail Mamaschew, Carina Castillo, Ulrike Dombrowa,

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

HomePosts Tagged "Various Artists"

Tribute-Alben sind nicht immer aufregend. Oft spielen obskure Bands die Songs großer Künstler nach, um endlich mal Teil einer Veröffentlichung sein zu können. Im Falle des verstorbenen Ronnie James Dio ist das eine andere Sache,

Bereits in die fünfte Runde geht die etwas irreführend betitelte Cover-Compilation „Punk Goes Pop“, deren Besetzung sich nämlich keinesfalls aus irgendwelchen – wie auch immer gearteten – Punk-Kapellen rekrutiert, sondern die in erster Linie Bands

Nachdem schon die ersten beiden Ausgaben der „Falling Down Compilation“ rundum gelungene Pakete mit viel Underground und vor allen Dingen ausschließlich unveröffentlichtem Material beinhalteten, lassen die beiden französischen Initiatoren nun den dritten Teil der Compilation

Mittlerweile ist klar, dass der Name POWERWOLF für Hits, gute Stimmung und nen Arsch voll Metal steht - und natürlich auch für eine ordentliche Portion Kitsch, der einfach dazugehört, wenns richtig Spaß machen sollen. Von

Etwas skeptisch schaut Björn schon drein, als Thomas ihm sein Geschenk überreicht. Warum grinst der so schelmisch? Egal, Björn hat sich – wie es sich für einen waschechten Black Metaller gehört - die neue Schlachtplatte

Aus dem Hause AFM-Records kommt eine düstere Liedersammlung mit dem viel versprechenden Namen „Blood Ceremonies“, die sich den dunkleren Spielarten des Metal zu widmen gedenkt – und das auf einer CD und einer DVD auch

Stilecht in einer DVD-Hülle kommt der stilistisch extremste Part der ersten "Trash Can Dance"-Trilogie daher, wobei genau an dieser Stelle die Nettigkeiten aufhören und fortan die akustischen Messer gewetzt werden. Die Freunde des schwarzen sowie

Zombiekomödien, die gewitzt und respektvoll das Genre persiflieren, sind spätestens seit „Shaun Of The Dead“ oder auch dem wunderbaren „Zombieland“ keine Seltenheit mehr. „Zombie Driftwood“ schließt sich dieser Herangehensweise an, verlegt den Schauplatz

Schon der einigermaßen bekannte barocke Dichter Friedrich von Logau wusste von der Magie der dritten Jahreszeit, indem er einst schrieb: "Der Frühling ist zwar schön,/ doch wenn der Herbst nicht wär',/ wär' zwar das Auge

Die Gebete an die Götter der Vernunft und des guten Geschmacks wurden an einen bekannten estnischen Blogger weitergeleitet, der sich ein oder zwei Zacken aus seiner Kronen brach, um diese Compilation [zusammen mit zwei an