[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   REZET bringen am 29.1.2021 ihr neues Album "Truth In Between" heraus. Den ersten Videoclip könnt ihr hier bereits antesten: Seht das Video hier: VIDEOLINK     Das Album wird folgende Songs enthalten:   Tracklist 01) Back For No Good 02) Deceived By Paradise 03) Populate. Delete. Repeat. 04) Renegade 05) Half A Century (feat.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41173" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 28.08.2020 Label: ASHtunes Spielzeit: 01:16:18 Line-Up Faust: Christian Venzke Hexe: Carina Castillo Mephista: Jessica Fendler Erdgeist: Michail Mamaschew Goethe: Eda Schilling Valentin: Jimmy Gee Gretchen: Anika Bollmann Halbhexe: Vivian Fuchs Gott: Martin Constantin Brandner: Leo Sieg Siebel: Andreas Weimer Chor: Jimmy Gee, Melli Preuße, Michail Mamaschew, Carina Castillo, Ulrike Dombrowa,

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

HomeReviewThe Howling Void – Shadows Over The Cosmos

The Howling Void – Shadows Over The Cosmos

The Howling Void - Shadows Over The Cosmos

 

 

 

 

 

Wertung:

6.5/7

Info:

VÖ: 01. Juni 2010

Label: Solitude Productions

Spielzeit: 00:57:34

Line-Up:

R. – Gesang, Gitarren, Schlagzeug, Keyboards

Tracklist:

01 – Primordial Gloom
02 – Shadows Over The Cosmos
03 – Wanderer Of The Wastes
04 – The Hidden Sun
05 – Lord Of The Black Gulf

Amazon

„Der Monolith in der Brandung“

Als wäre ich in letzter Zeit nicht schon zur Genüge mit toller Musik bombardiert worden, treten THE HOWLING VOID in mein Leben und lassen die blitzend heißen Sommersonnenstrahlen zu kalten Lichtbringern verkümmern. Aufgenommen in den letzten Rauhnächten, sprüht das Album – wie übrigens auch der sehr genießbare Vorgänger – vor lauter Schwärze und Charakter, dass einem die Tränen kommen.

Irgendwo zwischen ESOTERIC, DISEMBOWELMENT [allerdings wiederum nicht so extrem tief gestimmt] sowie AHAB angesiedelt, setzt „Shadows Over The Cosmos“ alle Karten auf allumfassende Düsternis, majestätisch und schleichend zelebriert. Großartiger Abwechslung bedarf es nicht wirklich, denn dafür stimmt das Gesamtbild einfach zu sehr: Erdrückend schwere Gitarren, großteils geleitet von weinenden Leads, spärlicher Gesang – gepaart mit der schönsten Hintergrund Keyboardunterstützung, die ich in den letzten Monaten, wenn nicht sogar Jahren vernehmen durfte. Mit welchen Endzeit-Klanglandschaften hier aufgefahren wird… ein Traum. Zeitlos erhabene Dramatik ohne Käse. Alles fließt beispiellos herrlich zusammen, die handwerkliche wie auch inhaltliche Arbeit ist vorbildlich. Beispiele zu geben, hieße, Eulen nach San Antonio zu tragen.

THE HOWLING VOID haben das, wonach ich suche: Magie. Hier findet man sie in Unmengen, wie Trockeneis, das laufend aus den Boxen weht. Was für ein Album!

Micha / 26.06.2010

Facebook Kommentare
Share With: