[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 26.01.2021   TEZURA nennt sich eine junge Band aus München. Aktuell stellen die vier Jungs zwei neue Songs vor, hier folgt das Video von "Stray Alone". Gegründet im Winter 2018, machen TEZURA erstmals 2019 mit ihrem Demo „Voices“ auf sich aufmerksam. Im Januar 2021 folgen mit ‚Stray Alone‘

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

HomeReviewVarious Artists – Joining Forces – Three The Hard Way

Various Artists – Joining Forces – Three The Hard Way

Various Artists - Joining Forces - Three The Hard Way

 

 

 

 

 

Wertung:

0/7

Info:

VÖ: 01. September 2005

Label: Hard II Earn

Spielzeit: 00:00:00

Line-Up:

Tracklist:

1. DE/TEST-Silence Is Broken
2. PURGATORY-Seeds Of Annihilation
3. DELIRIUM TREMENS-Rot In Hell
4. PATH OF NO RETURN-Face Of Angels
5. RESPAWN-Witness My… (The Dead)
6. LORDS OF DECADENCE-Relationship Erased
7. HATRED-Two Faced
8. SOUL DEMISE-Still Alive
9. FINAL PRAYER-Every Man My Enemy
10. PERZONAL WAR-Into The Fire
11. MY COLD EMBRACE-Melatonin
12. RUNAMOK-Weapons Of Mass Destruction
13. IMMORTAL RITES-Mirror Reflections
14. POSTMORTEM-Final Master
15. SYMBIONTIC-A Cold Day In Hell
16. ZERO MENTALITY-Traitor Of My Own
17. DEADBORN-Thorn Of Inner Fear
18. SOLEILNOIR-Epitaph
19. WITCHBURNER-Invisible Violence
20. FALL OF SERENITY-Casting Shadows
21. BEHIND THE SCENERY-Rètroviseur
22. FRAGMENTS OF UNBECOMING-Bloodred Tales
23. CONTRADICTION-Break The Oath
24. LAY DOWN ROTTEN-Murder Instinct
25. HEADSHOT-Infiltraitor
26. SARX-Brute Force Divorce
27. SHADOWS FAR-Absinth
28. CHRONICLE OF TYRANTS-Cerebral Assassin
29. BURY MY SINS-Dying Ants
30. DOWNSCAPE-Demise
31. BLOW JOB-Sick Society
32. HUMAN BLOODFEAST-My Flesh Consumed
33. DUMPYOURLOAD-Our Whore KARKADAN-Passing Away
34. KARKADAN-Passing Away
35. UNDER SIEGE-Hate Crime
36. PANICZONE-Rise Of The Damned
37. A THIN RED LINE-Thousand Sunsets Deep
38. REBORN IN FLAMES-Life Or Death
39. C-FICTION-Life`s A Tragedy
40. MISERY SPEAKS-First Bullet Hits
41. DEMOLITION-Mankind`s Bleeding
42. PUNISH-Screams From Misanthropic Town
43. RAVAGE-Havoc Command
44. EPICEDIUM-Slaughtered Quartered
45. NEVER PROMISE-Stop Me Now
46. DEIFECATION-The Abusement Park
47. SILENT OVERDRIVE-Emotionally Dead
48. SERPENT SOUL-Doomsday
49. STRINGFACE-Before
50. ZEROED-Hategate
51. PEQUOD-Lucid Dreams
52. SARDONIC-Abulia
53. NOCTURNAL-Nuclear Warfare
54. VENERAL DISEASE-Die By My Will (Remix)
55. CRISIS NEVER ENDS-An Ocean…
56. DAWN OF DISEASE-Reincarnation
57. UPPERCUT-Fear
58. SUFFERING SOULS-Eternal Sleep
59 BAAL-Metamorphosis Of Narcissus
60. ABSENCE-Symbols Of Decay
61. PHILOSOPHER-Awakening Senses
62. CLOBBERIN TIME-Within These Walls
63. SUFFOCATE SANITY-On What It Depends
64. ENDART-Into The Pit
65. MORT-Tag der Toten
66. DEPRESSION-Leichenduft

Amazon

„Support the underground!“

Wenn man nicht unbedingt die aktuellen „Mainstream“-Angebote von Expert abwarten will, kann es für den geneigten Banger dann doch mitunter etwas teuer werden, sich mit neuem Material einzudecken.
In diesem Falle schafft das Label Hard-II-Earn in Kooperation mit Metalnews und einigen anderen online-Magazinen Abhilfe… bzw. schafft Anreiz, um noch mehr Geld für superbe Acts aus dem Moloch der aufstrebendsten Bands dieser Zeit auszugeben…!

Auf dem bisweilen dritten Silberling der Reihe „Joining Forces“ sind wieder einmal eine ganze Tüte voll Undergroundbands aus den Sparten Death, Thrash Metal und auch Metalcore vertreten. Einige bekannte Namen tauchen auf, aber auch gänzlich untergründige Perlen, finden sich auf „Joining Forces – Three The Hard Way“. Mit ganzen 66 Tracks geht der MP3-Sampler in eine neue Runde und bietet eine breite Auswahl an Bands, die man sicher schon das eine oder andere Mal im Vorprogramm seiner favorisierten Combo sehen durfte, oder die just vor zwei Wochen erst im lokalen JUZ zu sehen waren.
So paaren sich neben Death Metal Hoffnungen wie LAY DOWN ROTTEN oder Fall Of Serenity und Metalcore-Hämmern wie UNDER SIEGE ODER BA’AL AUCH LECKERE THRASH-GRANATEN WIE DELIRIUM ODER CONTRADICTION. DURCH DIE PERFEKTE ANORDNUNG DER MASSIG VERTRETENEN FORMATIONEN, BEKOMMT IMMER WIEDER EINE ANDERE STILISTIK MIT VOLLER WUCHT IN DIE FRESSE!
DIE EXZELLENTE AUSWAHL AN NACHWUCHS-TRUPPEN MACHT DIE DRITTE RUNDE „JOINING FORCES“ ZU EINEM DER BESTEN SAMPLER DES JAHRES UND VOR ALLEM ZU EINEM SEHR WICHTIGEN UND SINNVOLLEN RELEASE, DAS IN KEINER AUFGESCHLOSSENEN SAMMLUNG FEHLEN DARF!
ALLE, DIE EINEN WIRKLICH GUTEN EINBLICK IN DEN PULSIERENDEN UND ERFOLGREICHEN UNTERGRUND BEKOMMEN MöCHTEN, SOLLTEN DIESES TEIL AUSCHECKEN – NO FILLERS! JUST KILLERS! HIER KOMMT JEDER AUF SEINE KOSTEN – OB BANGER ODER MOSHER, HIER GIBT’S SZENEüBERGreifend fein auf die Zähne!

Markus Jakob / 27.09.2005

Facebook Kommentare
Share With: